Aktuelle Nachricht vom 19.10.2018

Aktion Lichtblicke knackt die 50 Millionen Euro-Marke

Düsseldorf/Oberhausen, 19. Oktober 2018. Mit dem Ende ihres Geschäftsjahres 2017/2018 hat die Aktion Lichtblicke e.V. eine magische Grenze geknackt: Seit dem Start im Advent 1998 sind auf dem Konto der NRW-weiten Spendenaktion jetzt insgesamt 50,9 Millionen Euro eingegangen. Allein im abgelaufenen Jahr verzeichnete Lichtblicke einen Spendeneingang von gut 3,8 Mio. Euro – das drittbeste Ergebnis der vergangenen 20 Jahre. Mit dem gesammelten Geld unterstützt Lichtblicke Kinder und Familien in NRW, die in Not geraten sind. Träger der Aktion sind neben radio NRW und den NRW-Lokalradios die Caritasverbände der fünf (Erz)Bistümer in NRW sowie die Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe. Schirmherrin ist Susanne Laschet, die Gattin des NRW-Ministerpräsidenten. (mehr lesen)

das Logo der Aktion Lichtblicke und ihrer Träger

alle Meldungen >  


“Wer Ohren hat zu hören, der höre!” – so heißt es schon im Lukas-Evangelium (Kap. 8, Vers 13), und dem können wir uns nur anschließen. Denn wir bringen die Frohe Botschaft ins Radio. Genauer gesagt in alle 45 Lokalradios in ganz Nordrhein-Westfalen

Daniel Schneider

Redaktion für "Augenblick mal!"

Manfred Rütten

Redaktion für “Himmel und Erde”

Manfred Rütten

Christiane Flamang

Sekretariat

Christiane Flamang

Melanie Hußfeldt

Sekretariat

Melanie Glauer