Aktuelle Nachricht vom 06.03.2015

Kirche im NRW-Lokalfunk: Zehn Millionen Hörer pro Woche

Düsseldorf, 6. März 2015. Laut der am vergangenen Mittwoch vorgestellten Ergebnisse der Media-Analyse (MA radio 2015-I) erreichen die kirchlichen Sendungen im NRW-Lokalfunk nach wie vor ein Millionenpublikum. So schalten rund 1,18 Mio. Hörer am Sonntagmorgen um 8 Uhr das Kirchenmagazin "Himmel und Erde" ein. Im Laufe der einstündigen Sendung kommen weitere 541.000 Hörer hinzu, so dass die Reichweite am Ende bei mehr als 1,7 Millionen Radiohörern liegt. Genauso erfolgreich sind auch die werktäglichen Verkündigungsbeiträge aus der Reihe "Augenblick mal". Auf ihrem festen Sendeplatz um 5.45 Uhr (samstags um 6.15 Uhr) werden sie täglich von rund 1,5 Millionen Menschen in NRW gehört. Insgesamt erreichen die kirchlichen Sendungen damit pro Woche etwa zehn Millionen Hörerinnen und Hörer. (mehr lesen)

junge Frau hört Musik über Kopfhörer

alle Meldungen >  


“Wer Ohren hat zu hören, der höre!” – so heißt es schon im Lukas-Evangelium (Kap. 8, Vers 13), und dem können wir uns nur anschließen. Denn wir bringen die Frohe Botschaft ins Radio. Genauer gesagt in alle 45 Lokalradios in ganz Nordrhein-Westfalen

Christa A. Thiel

Redaktion für "Augenblick mal!"

Christa A. Thiel

Manfred Rütten

Redaktion für “Himmel und Erde”

Manfred Rütten

Christiane Flamang

Sekretariat

Christiane Flamang

Melanie Glauer

Sekretariat

Melanie Glauer