Aktuelle Nachricht vom 01.10.2014

Neue Doku zeigt: AER erreicht 40 Millionen Hörer pro Woche

Die kirchlichen Privatfunkagenturen, die in der Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Rundfunk (aer) zusammengeschlossen sind, erreichen pro Woche bundesweit mindestens 40 Millionen Hörer. Das hat eine Onlinebefragung unter den aer-Redaktionen ergeben. Eine Dokumentation der Ergebnisse wurde beim Evangelischen Medienkongress in Leipzig am 25. September 2014 vorgestellt. Die Hörerzahl basiert auf den Ergebnissen der Media-Analyse Hörfunk 2014-I (MA 2014-I), die die Reichweiten der einzelnen Sender ausweist.

das Podium beim Ev. Medienkongress 2014 in Leipzig

“Wer Ohren hat zu hören, der höre!” – so heißt es schon im Lukas-Evangelium (Kap. 8, Vers 13), und dem können wir uns nur anschließen. Denn wir bringen die Frohe Botschaft ins Radio. Genauer gesagt in alle 45 Lokalradios in ganz Nordrhein-Westfalen

Christa A. Thiel

Redaktion für "Augenblick mal!"

Christa A. Thiel

Manfred Rütten

Redaktion für “Himmel und Erde”

Manfred Rütten

Christiane Flamang

Sekretariat

Christiane Flamang

Melanie Glauer

Sekretariat

Melanie Glauer